Archiv 2012:

Willkommen auf den Seiten des

Arbeitskreises Krankenhaus-PTA

27.- 29. Januar 2012:   

Onkologisch-Pharmazeutischer Fachkongress / NZW

in Hamburg-Harburg

Das Programm des 20. NZW Hamburg ist hier zu finden: LINK

09.- 11. März 2012:   

INTERPHARM 2012 in Frankfurt/Main

Die INTERPHARM wartet wieder mit Fortbildungsveranstaltungen und Pharmazeutischer Ausstellung auf. Genauere Informationen sind zu finden unter: LINK

23./24. März 2012:   

33. Pharmaziekongress in Berlin

Das Programm, die Anmeldung und weiter Informationen sind zu finden unter: LINK

5. Mai 2012:   

Zytostatika Grundlagenseminar in Nürnberg

Eine Einführung in die Wirkungsweise von Zytostatika, Fallbeispiele und der Umgang mit Parava-sationen sind einige der Schwerpunkte dieses Seminars, welches von Frau B. Predel (Tübingen)

und Frau Dr. S. Schneider (Augsburg) im Rahmen der Tagesseminare des BVpta durchgeführt wird.  mehr >

10. - 13. Mai 2012:   

37. ADKA-Kongress in Mainz

Auch beim 37. ADKA-Kongress wird der Arbeitskreis KH-PTA einen eigenen Seminartag durchführen. Den Vormittag wird Herr Bath vom Uni-Klinikum Gießen mit zwei Vortragsthemen gestalten. Für den zweiten Vortragsteil dürfen Sie jetzt schon Fragen an uns richten, die Herr Barth dann berücksichtigen wird. Bitte senden Sie Ihre Fragen vorab an antje.prenzel@bvpta.de. Der Nachmittag steht wieder unter dem Motto „Von PTA für PTA“ und bietet viel Zeit für Informations- und Erfahrungsaustausch. 

Inhalt: mehr >

Anmeldung: mehr >

15./16. Juni 2012:   

4. NZW-Dresden

Praxisnahe Fortbildungen zu onkologischen Themen. Vorabinformationen unter: mehr >

Genaue Inhalte der Vorträge werden demnächst hier an dieser Stelle zu finden sein.

37. ADKA-Kongress in Mainz

Der Arbeitskreis Krankenhaus-PTA führte wieder einen Seminartag „Von PTA für PTA“ im Rahmen

des diesjährigen ADKA-Kongresses in Mainz durch und beteiligte sich mit einem eigenen Beitrag

am ADKA-Posterwettbewerb.

Weitere Informationen zu den Themen des Seminartages und dem Poster: mehr >

Ein ausführlicher Bericht des Seminartages wird demnächst in der „Krankenhauspharmazie“

erscheinen. Aktuelle Heftinhalte: mehr >

16. Juni 2012:   

BVpta-Kongress „Zukunft PTA-Beruf - wo führen die Wege hin?“ in Leipzig

Wie wird der Beruf der PTA in der Zukunft aussehen? Diese Frage möchte der BVpta mit PTA,

Expertenaus Verbänden, Fachpresse und Politik diskutieren. mehr >  und  flyer.pdf

28. - 30. Juni 2012:   

CESAR-Jahrestagung

Mit dem Motto „Kombination neuer Wirkstoffe in der Onkologie“ findet die diesjährige Jahrestagung des CESAR (Central European Society for Anticancer Drug Research) am Universitätsklinikum Essen statt. Das Tagungsprogramm und weitere Informationen unter: mehr  >

  1. 29.September 2012 in Nürnberg bzw. 

13. Oktober 2012 in Ulm:

Zytostatika Aufbauseminar

Arbeitsmedizinische Aspekte, unterstützende und Begleitmedikation, Erkennung von Verordnungs-

irrtümern, Validierung in der Herstellung und Erste Hilfe Maßnahmen im Zusammenhang mit

Zytostatika sind die Schwerpunkte dieses Seminars, welches von Frau B. Predel (Tübingen) und

Frau Dr. S. Schneider (Augsburg) im Rahmen der Tagesseminare des BVpta durchgeführt wird.

mehr >

10. - 13. Oktober 2012:   

EXPOPHARM in München

Die größte Pharmaziemesse in Deutschland öffnet wieder ihre Pforten. Der BVpta wird natürlich auch wieder mit einem eigenen Messestand vertreten sein. Informationen und Buchung unter -> LINK

20. Oktober 2012:   

Seminar „Enterale/Parenterale Ernährung“ in Erlangen

Neben Grundlagen zur Ernährungszusammensetzung, Sondensystemen und Bedarfsermittlung werden auch verschiedene Zugangswege sowie mögliche Komplikationen in diesem Seminar angesprochen.  mehr >

24. Oktober 2012:   

Pharmazeutische Fortbildung für PTA in Frankfurt/Main

Der Umgang mit klinischen Studien, Grundlagen der Blutgerinnung, die chronisch lymphatische Leukämie (CLL) und der optimale Ernährungszustand sind die Schwerpunktthemen dieser

kostenfreien Fortbildung. Weitere Informationen: mehr >

16./17. November 2012:   

18. Leipziger Fortbildungsveranstaltung der DGEM

Thema dieser Fortbildung ist: „Neue Leitlinien in der Ernährungsmedizin - Wie viel Evidenz haben

und brauchen wir?“

Das Tagungsprogramm und die Online-Anmeldung unter: mehr >